Stricken

Ich stricke seitdem ich in die Schule gehe. Und ich muss sagen, als Kind habe ich es gehasst. Denn als linkshändiges Kind in den 60er-Jahren, war es klar, dass, was auch immer man mit der Hand machte, sei es schreiben oder handarbeiten – es konnte nicht gut sein. Später habe ich natürlich für meine Kinder gestrickt und noch später still und heimlich die „Handarbeits-Hausaufgaben“ meiner Kinder erledigt.

Heute stricke ich gerne und vergleichsweise viel. Vor allem vor dem Fernseher ( Sonst komme ich mir so doof vor, wenn ich abends vor der Glotze sitze.)

Ich verwende fast ausschließlich meine selbst aufbereitete Wolle. Selbst gewaschen, gezupft, kardiert , handgesponnen und mit SchilfblütenjackePmeine Jackemg_7865flanzenfarben gefärbt.

Natürlich wird auch gehäkelt,

nass und trocken gefilzt,

gewebt und gestickt.

Im Moment überwiegt aber das Stricken, im Allgemeinen ohne Anleitung……Möbius und Mütze2 Handchuhe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s