Entwicklungen – Origami-Drachen und Merino-Wolle….

Drachen1Entwicklung ist alles!

Johanna baut nun Origami-Drachen, viel filigraner und komplexer als die Kraniche.

Sie hat eindeutig mehr Talent als ich. Während mir immer meine Finger im Weg zu sein scheinen und exaktes Arbeiten nicht direkt meine Stärke ist, zeigt sich, das Johanna trotz ihrer Einschränkungen, die sich durch den Schlaganfall ergeben hatten, mit der einen zur Verfügung stehenden Hand eine richtig gute Origamikünstlerin ist.

 

Ich bleibe wohl besser bei der Wollverarbeitung. Letzte Woche habe ich auf der Bachelorausstellung von Tochter Julia eines ihrer Modelle kennengelernt: Lisa, den (bzw die) Schäfer-Lehrling!

Kurz darauf zog bei mir ein Sack wunderbarste und frisch geschorene MerinoWolle ein.Wolle im Sack

Viel waschen und trocknen,  zupfen und kardieren, und nun bin ich ganz stolz, denn die ersten 100 Gramm sind fertig und hängen zum Trocknen über dem Ofen.

Gesponnen im langen Auszug

doppelt gezwirnt

Lauflänge 176 m/100g

sehr weich…

 

Die nächste Spule ist schon in Arbeit………frishe Merino wolle

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Entwicklung, Origami, Spinnen, vom Schaf abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s